• Pfeffergel Ratgeber 2020
Was ist Pfeffergel und wo liegen die Vorteile?
Die besten Pfeffergels 2020
1 KH Security Pfeffergel Super Garant Professional 63 ml
Mehr Informationen

KH Security Pfeffergel Super Garant Professional 63 ml

Professionelles Pfeffergel TW1000 Super Garant Professional mit Punktstrahl und 5m Reichweite
9
ReizstoffsprĂŒhgerĂ€t mit einer austauschbaren Pfeffergel-Patrone (63 ml)
Beim TW1000 Super Garant Professional Pfeffergeld handelt es sich um ein ReizstoffsprĂŒhgerĂ€t. Es ist mit einer austauschbaren Pfeffergel-Patrone (63 ml) betriebsbereit ausgestattet, die auch einzeln nachbestellt werden kann. Abmessungen: 135 mm x 40 mm x 45 mm
FĂŒllmenge
9.5
Wirkstoffkonzentration
8.5
Vorteile:
  • mit stabilem Metallclip
  • austauschebare Patrone
  • Inhalt 63ml
  • große Reichweite von 5m
CONS:
  • relativ teuer in der Anschaffung
Spartipp 2 KH Security Pfeffergel TW1000 Magnum – 50ml
Mehr Informationen

KH Security Pfeffergel TW1000 Magnum – 50ml

QualitÀts-Abwehrspray vom deutschen Markenhersteller.
8.5
Kompaktes Pfeffergel mit 50ml Inhalt
KH Security Pfeffergel TW1000 Magnum mit Flip Top Abdeckung und 5m Reichweite.
FĂŒllmenge
7.5
Wirkstoffkonzentration
8
Vorteile:
  • sehr handlich
  • In Deutschland nur zur Tierabwehr zugelassen
  • Gutes Preis/LeistungsverhĂ€ltnis
CONS:
  • etwas geringe FĂŒllmenge

Pfeffergel Ratgeber und Kaufberatung 2020

Hier findest du alle Infos ĂŒber Pfeffergel, die Vor- und Nachteile von Pfeffergel und Tipps zum Kauf

Was ist Pfeffergel und wo liegen die Unterschiede zum Pfefferspray?

Pfeffergel ist, wie Pfefferspray, ein Abwehrspray, welches meist auf dem Wirkstoff OC (Oleoresin Capsicum) basiert. 

Dieser Wirkstoff wird aus Chili-Pflanzen, bzw. PaprikagewĂ€chsen extrahiert und wirkt stark reizend. Pfeffergel wird in einer SprĂŒhdose angeboten – einem sogenannten ReizstoffsprĂŒhgerĂ€t (kurz RSG). Dabei ist die TrĂ€gersubstanz fĂŒr den OC Reizstoff ein Gel. 

Pfeffergel eignet sich zur Selbstverteidigung auf eine Distanz von idealerweise ca. 1,5-6m.

Inhaltsverzeichnis

Welche Unterschiede gibt es zwischen Pfeffergel und Pfefferspray?

Bei den meisten Pfeffersprays und Abwehrsprays kommt Aerosol als TrĂ€gersubstanz fĂŒr den Reizstoff zum Einsatz. Bei Pfeffergel wird als TrĂ€gersubstanz stattdessen ein Gel verwendet.

Im Vergleich zu einem Spray tritt ein Pfeffergel nicht als diffuser Nebel aus, sondern als ballistischer Strahl.

Pfeffergel lĂ€sst sich dadurch wesentlich zielgerichteter einsetzen und eignet sich auch fĂŒr den Einsatz in geschlossenen RĂ€umen.

Setzt man ein Pfefferspray in geschlossenen RĂ€umen ein, verteilt sich der Nebel im gesamten Raum und dieser kann erst nach ausgiebigem LĂŒften wieder genutzt werden. Bei einem Pfeffergel beschrĂ€nkt sich die Wirkung lediglich auf die direkt angesprĂŒhten Bereiche, Personen oder Tiere.

Pfeffergel kann zudem auch bei Wind im Freien eingesetzt werden, ohne Gefahr zu laufen, dass der Anwender sich bei Gegenwind selbst kontaminiert bzw. sich außer Gefecht setzt.

Vorteile von Pfeffergel im Überblick

Pfeffergels haben in bestimmten Situationen deutliche Vorteile gegenĂŒber herkömmlichen Pfeffersprays.

Diese Vorteile haben wir hier fĂŒr dich zusammengefasst:

Vorteile von Pfeffergel
  • zielgerichteter, ballistischer Strahl mit bis zu 8m Reichweite
  • geeignet fĂŒr den Einsatz in geschlossenen RĂ€umen
  • gute Wirksamkeit auch bei Wind oder Regen
  • geringe Gefahr der Selbstkontamination bei Gegenwind
  • haftet stark an und lĂ€sst sich nur schwer abwischen
Nachteile von Pfeffergel
  • Erfordert relativ hohe Zielgenauigkeit
  • Effektiver Einsatz erfordert etwas Übung
  • Im Nahbereich schwierig in der Handhabung
  • relativ hoher Preis im Vergleich zu Abwehrsprays

Darauf solltest Du
beim Kauf von
Pfeffergel achten?

Vor dem Kauf eines Pfeffergels solltest Du entscheiden, ob ein Gel in deinem Fall die optimale Art von Abwehrspray ist.

Ggf. kann es auch sinnvoll sein, verschiedene Abwehrsprays fĂŒr unterschiedliche Situationen einzusetzen.

Ein Pfeffergel eignet sich z.B. hervorragend, um Angreifer in geschlossenen RĂ€umen oder auf Distanzen ab 1,5m abzuwehren. Auch bei Wind oder Regen hat ein Pfeffergel gegenĂŒber einem Spray deutliche Vorteile.

Im absoluten Nahbereich ist ein Pfefferspray, mit seinem diffusen SprĂŒhnebel aber oft effektiver, da es in einer Paniksituation besonders schwer fĂ€llt, exakt zu zielen – hier spielt ein Pfefferspray seine StĂ€rken aus.

Welches Pfeffergel kaufen?

Wie bei nahezu allen Produkten, gibt es auch bei Pfeffergels viele verschiedene Hersteller und Varianten. Beim Kauf solltest Du einige Dinge beachten. 

Ein Pfeffergel sollte kompakt sein und in die Hosen- oder Jackentasche passen, damit man es immer griffbereit hat. Auf der anderen Seite sollte das Pfeffergel aber groß genug sein, um im Ernstfall mindestens 3-5 SprĂŒhstĂ¶ĂŸe abgeben zu können.

1

Die Auswahl des richtigen Pfeffergels

Bei einem Spray zur Selbstverteidigung geht es um die eigene Sicherheit und da sollte man keinesfalls am falschen Ende sparen. Andererseits bedeutet teuer nicht unbedingt gut – ein Pfeffergel sollte daher einige Voraussetzungen erfĂŒllen.

Beim Kauf eines Pfeffergels solltest Du unbedingt auf die angegbenen Werte fĂŒr den SchĂ€rfegrad UND die Wirkstoffkonzentration achten. Ein Pfeffergel mit einem SchĂ€rfegrad vont 1.8 Mio SU und einer 10%igen Wirkstoffkonzentration ist beispielsweise stĂ€rker als ein Spray mit 2 Mio. SU und nur 5% Reizstoff.

2

Wie viel Pfeffergel sollte ich kaufen?

Wenn Du noch nie ein Pfeffergel oder Pfefferspray ausprobiert hast, empfehlen wir mindestens zwei Dosen zu kaufen und eine davon zum Üben zu verwenden.

Das beste Pfeffergel kann Dich im Ernstfall nicht schĂŒtzen, wenn Du es falsch oder zu langsam einsetzt.

Auch wenn Du das Geld beim Ausprobieren sprichwörtlich in die Luft pustest, solltest Du den Umgang mit dem Pfeffergel solange ĂŒben, bis Du dich routiniert fĂŒhlst, denn ein Angreifer wartet sicher nicht ab, bis du die Bedienungsanleitung studiert hast.

3

Verfallsdatum beachten!

Die meisten Pfeffergels und Abwehrsprays haben ein Verfallsdatum. Meist liegt die Haltbarkeit bei 3 Jahre.

Das bedeutet zwar nicht, dass das Spray nach Ablauf des Verfallsdatums sofort unbrauchbar oder wirkungslos ist, aber ggf. ist nicht mehr der volle Druck der Dose gewÀhrleistet oder der Wirkstoff könnte ggf. etwas geringer sein, als bei einem fabrikneuen Pfeffergel.

FĂŒr den Fall, dass Du dein Pfeffergel online bestellst, kannst du hier entspannt sein: Die meisten Onlineshops verschicken Pfeffergels aus aktueller Produktion und im Zweifel kannst Du immer von deinem Umtauschrecht Gebrauch machen.

Kaufst Du ein Pfefferspray hingegen im stationÀren handel, solltest Du einen Blick auf das Verfallsdatum werfen.

Pfeffergel Bestenliste 2020

Die besten Pfeffergels in der großen Vergleichstabelle
Pfefferspray-Kaufen.org